One Two
Ansprechpartner
« Juli 2017 »
Juli
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
 
Sie sind hier: Startseite Lehre Lehrangebot Hydrogeologie und Umweltgeophysik

Hydrogeologie und Umweltgeophysik

Bachelor Geowissenschaften B12

Den Studierenden werden Grundkenntnisse im Bereich der Hydrogeologie und Umweltgeophysik vermittelt. In den begleitenden Übungen werden insbesondere die quantitativen Aspekte der Angewandten Geologie geübt. Mit dem erworbenen Wissen sollen die Studierenden in der Lage sein, fachlich fundiert verschiedene angewandt-geologische Fragestellungen zu erkennen, zu interpretieren, zu bewerten und Lösungsansätze zu entwickeln.
Schlüsselkompetenzen sind die Bewertung gesellschaftsrelevanter Zusammenhänge, geländebezogene Umsetzung geowissenschaftlicher Fachkenntnisse sowie Berufspraxis.
Das Modul behandelt die wichtigsten Bereiche der Angewandten Geologie. Es werden Grundkenntnisse im Bereich der Hydrogeologie und ein Überblick über die Messprinzipien und Anwendungsmöglichkeiten geophysikalischer Verfahren zur Erkundung des oberflächennahen Untergrundes (z.B. Deponien, Altlasten, Sanierungsmaßnahmen) vermittelt. Neben den theoretischen Grundlagen werden ausgewählte hydrogeologische Methoden auch in Form praktischer Übungen im Gelände vermittelt.
Der Fachbereich Geophysik bietet in diesem Modul den Teil Umweltgeophysik mit 2 SWS an.
Artikelaktionen